Lebendige Stille auf Papier

Bettina Krieg, Untitled, Blue ink on paper, 140 x 100 cm, 2018

An einem Donnerstagmorgen treffe ich die Künstlerin Bettina Krieg. Als ich ihr Atelier betrete, atme ich auf. Keine Spur mehr von der Hektik der Urbanstrasse, die mich eben noch ergriffen hatte. Es duftet nach frischem Kaffee, Räucherwerk und Papierbögen. An den Wänden des hintersten Raumes hängen die Zeichnungen, an denen sie gerade arbeitet. Über die Blätter scheinen sich feine Linien wie die Musik zu bewegen, die aus dem Nebenzimmer ertönt. Ewig könnte ich mich in die Zeichnungen hineinfallen lassen. Sie haben eine ungeheure Sogkraft und führen doch nirgendwohin..

Weiterlesen

Traum-Yoga. Eine Reise in die Welt des Unbekannten

Traumyoga 2

Zum ersten Mal erfuhr ich über Traum-Yoga auf viertausend Metern Höhe im nordindischen Himalaya. Wir waren gerade dabei, ins Tal hinabzusteigen. Der Pfad ist steinig, uns beißt heiße Sonne und streift kalter Wind. Die bunten Gebetsflaggen am Wegesrand flattern. Nawang geht strammen Schrittes voran. Unser einheimischer Freund in roter Robe ist tibetisch-buddhistischer Mönch und die Schwindel erregende Höhe gewöhnt. Langsam kommen wir in jener abgelegenen Einsiedelei an, in der er sechs Jahre in Stille verbrachte.

Weiterlesen